21. Mai 2015

09 / 2tausend15


Es sind Socken fertig geworden für den Freund meiner mittleren Tochter. Es sind die ersten gestrickten Socken, die er von mir bekommt und ich bin schon sehr gespannt, wie sie ihm gefallen, bzw. wie das Tragegefühl für ihn ist :-)



09 - 2tausend15

Die Daten: 
Größe: 42
Nadelstärke: 2,0
Ferse: Herzferse 
Spitze: Bandspitze 
Wolle:  Opal
Muster: stino
Verbrauch: 74 g



19. Mai 2015

[ ich lese ] Der Totschläger


Als ich kürzlich mal wieder in der Bücherei war, habe ich mir ein Buch von Chris Carter ausgeliehen.
Zwar handelt es sich hier bereits um den 5. Band der - Hunter und Garcia - Reihe, aber das macht gar nichts. Bei dieser Reihe halte ich es nicht für zwingend notwendig, die Reihenfolge einzuhalten, da die Bücher in sich abgeschlossen sind.

Der Totschläger - Chris Carter 


 
Klappentext:
'Er sagt, du hast keine Wahl.
Er sagt, du kannst nur zusehen. Es liegt nicht in deiner Macht, seine Taten zu verhindern.
Aber es gibt immer Wege.
Und du wirst jeden einzelnen gehen. Bis du ihn gefunden hast. 

Detectiv Robert Hunter erhält einen Anruf. " Spiel mit mir , "  sagt die anonyme Stimme. Doch Mord ist für Hunter kein Spaß - Zug um ug wird er zum echten Spielverderber ......

 

Obwohl der Autor sehr brutal und detailliert schreibt, mag ich seine Bücher total gerne. Und da ich gerade auf mein aktuelles Buch so gar keine richtige Lust habe, habe ich eben mal den Thriller an gelesen und nach 40 Seiten schon für überaus spannend befunden :-)

Die verstrickte Dienstagsfrage Woche 21/2015



Strickschrift oder das Muster reihenweise in Worten beschrieben – was ist Dir lieber und warum?
Gibt es ggf. bestimmte Arten von Strickschriften, die Du bevorzugst?
Was machst Du, wenn Dein Wunschmodell keine Strickschrift bzw. keine Beschreibung in Worten hat? Durchkämpfen, umändern oder ganz verzichten?


Ich mag eine Strickschrift lieber, wie eine Textanleitung. Textanleitungen sind mir oft zu unübersichtlich, aber die Zeichen einer Strickschrift habe ich schnell verinnerlicht.
Bisher hatte ich das Problem noch nicht, das bei einem Modell das ich stricken möchte keine Legende dabei war. Sollte das aber mal vorkommen, denke ich, das ich notfalls auch mit einer Textanleitung klar kommen würde ;-)

Es fragte unser Wollschaf

10. Mai 2015

Ich mache ein Fass auf :-)

Denn ich habe einen Grund mich so richtig dolle zu freuen * strahlundimkreistanz *

Stolz und voller Vorfreude darf ich euch mitteilen, das ich in diesem Jahr zum ersten mal Oma werde :-)
Ich weiß es schon eine ganze Weile, aber der Beginn der Schwangerschaft meiner Tochter lief nicht ganz so schön, wie es sein sollte, und so hatten wir erstmal andere Sorgen.

Jetzt ist sie bereits in der 20. Woche und der, die, das Bauchdino wächst und gedeiht, wackelt mit den Ärmchen und den Zehen und winkt beim Ultraschall aus der Bauchhöhle raus :-)

Also alles gut, und ich freue mich einfach wie verrückt, denn eigentlich wollte meine Tochter gar kein Kind. Eigentlich wollten bisher unsere 3 Kinder alle keinen Nachwuchs, so das ich das Thema  schon komplett abgehackt hatte.

Und aus diesem sehr erfreulichen Grund habe ich mich entschlossen, das ich dringend eine Decke für den Kinderwagen stricken muss. Jawoll, ganz dringend.
Also musste Wolle her, ist ja klar. Natürlich was neutrales, da wir ja noch nicht wissen was es wird. Ohne rosa, falls es ein Junge wird, was aber gar nicht so wirklich einfach war, denn die Farben sollten ja auf jeden Fall Babytauglich sein.

Aber ich habe was gefunden :-)

11227149_585540311588588_543752434_o

Links auf dem Bild seht ihr das Knäuel Feen Staub und rechts Geheime Wünsche. Geheime Wünsche durfte nur mitreisen, damit Feen Staub nicht so alleine ist und sich nicht fürchtet. Daraus werde ich wohl etwas für mich nadeln, mal sehen.

Und wer hier öfter mal reinschaut, erinnert sich vielleicht, das ich kürzlich erst hier ein kleineres Bobbelchen Feen Staub gekauft habe :-)
Die Farben mint, weiß und hellblau finde ich für eine neutrale Babydecke sehr schön und da ich nicht weiß wie groß die Decke mit einem 200g Knäuel wird, habe ich nochmal Feen Staub gekauft. So kann ich notfalls noch etwas von dem kleinere Knäuel mit verstricken, und muss nicht extra nochmal nachkaufen :-)
Außerdem werden ja auch noch kleine Pullis, Jäckchen oder Mützchen benötigt. Und natürlich kleine Söckchen . Hach ......... * seufz *

Ach ja, und für die, die jetzt noch bei mir sind, ich habe mich für die Decke Ten Stitch Blanked von Franky Brown entschieden. Ich denke, das wird mit diesem Farbverlaufsgarn ganz toll aussehen :-)
Aber bis ich endlich loslegen kann, muss ich erst noch einige Socken nadeln. Aber mal sehen. So ein bisschen nebenher geht sich auch.

Aber jetzt werde ich erstmal meine Erkältung, die mich schon seit 1,5 Wochen ärgert, auskurieren und dann habe ich sicher auch die nötige Konzentration für die Decke :-)



7. Mai 2015

Kings Of Leon - Closer

Also ich habe ja schon ewig keinen Song mehr gepostet und es wird dafür echt noch mal Zeit, denn dieses Lied ist einfach nur klasse. :-)

27. April 2015

Ein neuer Easy entsteht


Ich stricke Socken ja wirklich gerne. Das sind immer so tolle kleine Mitnahmeprojekte die prima in die Tasche passen. Aber zwischendurch muss es auch bei mir mal etwas anderes sein. Aber auch etwas kleines schnelles, damit ich mit dem anderen Projekt nicht zu lange beschäftigt bin und nicht mehr zum Sockenstricken komme ;-)

Gestern hatten wir hier verkaufsoffenen Sonntag und mein Mann und ich sind auch mal losgezogen. Gekauft haben wir nichts, ist ja immer das Gleiche zu finden hier in den Läden, das kann ich auch während der Woche kaufen.
Aber ich habe mir mal einen kochfreien Sonntag gegönnt und wir sind noch lecker essen gewesen. Sehr toll, es hat uns super geschmeckt und in diese Pizzeria werden wir nun wohl noch öfter gehen. Da finden sich noch einige leckere Dinge auf der Speisekarte, die von uns getestet werden wollen :-)

Da gestern bei uns aber noch ein recht kühler Wind geweht hat, habe ich meine Easy ausgeführt, der mich auch wunderbar am Hals gewärmt hat. Und während wir so auf der Terrasse der Pizzeria gesessen habe, habe ich dann beschlossen, das jetzt dringend mal noch ein Easy her muss. Ich mag ja diese schlichten Tücher eh sehr gerne und vor kurzem habe ich mir ja auch diese tollen Farbverlaufsgarne gegönnt, die sich ja bestens für Tücher eignen. Und so komme ich auch endlich mal dazu, eins davon anzustricken, denn bisher habe ich ja noch nie damit gearbeitet.

Also sind wir nach dem essen schnell Heim geflitzt und ich habe mir das Knäuel Evergreen, auf diesem Bild links unten zu sehen , geschnappt und losgestrickt. :-)

Easy-evergreen-anstrick

Ich musste mich ein wenig an das Garn ran tasten. Erst hatte ich den Easy mit NS : 5 angeschlagen, habe aber dann nach ein paar Reihen wieder aufgezogen und habe auf NS : 5,5 gewechselt.
Ich finde der Easy muss ein wenig lockerer gestrickt werden, damit sich das kraus rechts gestrickte ein wenig entspannen kann. So gefällt es mit auf jeden Fall schon mal sehr gut und ich warte nun auf den ersten Farbwechsel.
Ich gehe mal davon aus, das die Farben schön ineinander verschwimme, da es ja alles grüntöne sind. Ich werde heute auf jeden Fall fleißig weiter stricken, denn hier regnet es eh wie aus Eimern und ich habe heute frei, also ist reichlich Strickzeit garantiert * freu *

Habt alle einen guten Start in die neue Woche :-)